Im Schuljahr 2009/ 2010 wurde an der Lothar-Kahn-Schule in Rehlingen-Siersburg die Projektgruppe: „Multimedia-AG gegen Fremdenfeindlichkeit“ gegründet.

Ziel unserer AG ist es, an unserer Schule Ideen des friedlichen Zusammenlebens verschiedener Kulturen zu fördern, Unrecht aufzuzeigen und unsere Mitschüler für soziale Themen zu sensibilisieren.


Gemeinsam mit dem Adolf-Bender-Zentrum haben wir einen Kurz-Dokumentarfilm über die Stolpersteinverlegung im März 2010 gedreht.


Am 23. September 2010 hat unsere Schule die Auszeichnung „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ erhalten.


Im Frühjahr 2011 haben wir diese Homepage erstellt und entwickeln sie fortlaufend weiter. Dabei wurden wir vom Programm "Medien für Verständigung" des Adolf-Bender-Zentrums und der Landesmedienanstalt Saarland unterstützt.

Wir wollen die Aktion „Stolpersteine“ der Gemeinde Rehlingen-Siersburg auch in Zukunft mit eigenen Projekten begleiten. Eine wichtige Erfahrung ist für uns in diesem Zusammenhang die Zusammenarbeit mit dem Aktionsbündnis für Toleranz und Menschlichkeit in unserer Gemeinde.

Die bisherigen positiven Rückmeldungen aus Schule und Bevölkerung motivieren uns dazu, unsere Arbeit mit Freude fortzuführen.