Joseph Michel

 Joseph Michel wurde am 02. 04. 1877 geboren. 1935 floh er nach Frankreich. Auf dem Weg zu seiner Familie wurde er beim Passieren der Demarkationslinie im Bahnhof von Mont de Marsan von einem Schleuser im Jahr 1942 denunziert und in Beaune-la-Rolande inhaftiert. Später wurde er nach Dachau deportiert.

Joseph Michel wurde am 05. 09. 1942 in Dachau ermordet.

Der Stolperstein für Joseph Michel wurde am 07. April 2011 vor dem Anwesen Neunkircher Straße 54 in Niedaltdorf verlegt.

Joseph Michel
Photo-Phant, Siersburg